Das Antispam-Tool von Lycos Europe ist nicht mehr verfügbar

Die Besucher der Website werden mit einer Grafik dargestellt, die sie dazu zwingt, “stay tuned” zu bleiben. Zuvor konnten Web-Surfer den Bildschirmschoner von der Website herunterladen. Die Anwendung verwendet die Leerlaufverarbeitungsleistung der Computer der Benutzer, um die Bandbreite zu verlangsamen, die sich mit den Websites der Spammer verbindet.

IPhone, iPhone 7 Pricetags können behindern China Vertrieb, Cloud, Connected, Cloud-Ära braucht bessere Netzwerke, Cloud, Huawei bullish auf Wolke Ziel, aber vorsichtig in folgenden durch, Smartphones, ZTE öffnet Wahl für seine crowdsourced Gerät, kündigt Axon 7 Mini

Ein Lycos Europa Vertreter sagte, dass der Bildschirmschoner vorübergehend gezogen wurde, während das Unternehmen befasst sich mit Hosting-und Management-Fragen. Er sagte, dass es von über 100.000 Benutzern heruntergeladen worden sei und fügte hinzu, es sei “zu früh zu sagen”, wenn es wieder verfügbar wäre.

Lycos Europe ist ein eigenes Unternehmen aus dem Webportal, das den Namen Lycos in den USA trägt. Lycos Europe behauptet, dass es in acht europäischen Ländern rund 40 Millionen E-Mail-Konten unterhält.

Lycos Europe wurde schwer für die Initiative “Make love not spam” kritisiert, mit Experten, die das Unternehmen anklagten, verantwortungslos zu handeln.

“Sie können nicht in das Haus eines Diebes brechen, nur weil er in Ihre zerbricht, wir unterstützen das nicht oder empfehlen diese Praxis.” Regulierung von Verkehr ist ein Teil der Verschlechterung des Internets versuchen wir zu stoppen “, sagte Steve Linford, Direktor Von Spamhaus, einer gemeinnützigen Antispam-Organisation.

Am Donnerstag, Netcraft, ein Internet-Verkehrs-Monitoring-Unternehmen, sagte, dass Lycos Europa hatte erfolgreich abgenommen zwei Websites in China gehostet. Lycos Europa hat jedoch gesagt, dass es nicht die Durchführung von Denial-of-Service-Angriffe, nur die Verlangsamung der Bandbreite seiner Ziele. Das Unternehmen hat auch gesagt, dass es keine Absicht der Einnahme von Websites offline.

Die Taktik von Lycos Europe dürfte anscheinend auf das Unternehmen zurückgehen. Laut Security-Unternehmen F-Secure, einer der Websites, die das Unternehmen in seiner Zombie-Armee angreifen – www.mortgage.info – umgeleitet Verkehr zurück zu www.makelovenotspam.com. Das bedeutet, dass Lycos Europe seine eigene Website unbeabsichtigt hätte beeinträchtigen können.

Einige Internet Service Provider scheinen, die Angelegenheiten in die eigenen Hände genommen und blockiert den Zugriff auf die Website.

Graeme Wearden von der Website UK berichtet aus London.

IPhone 7 Pricetags können China Umsatz zu behindern

Verbunden, Cloud-Ära braucht bessere Netzwerke

Huawei bullish auf Wolke Ziel, aber vorsichtig in folgenden durch

ZTE eröffnet Voting für sein crowdsourced Gerät, kündigt Axon 7 Mini an