Das Hardware-Geschäft von Oracle dreht sich alles um die Software

Das Hardware-Geschäft von Oracle blieb hinter den Erwartungen im vierten Quartal zurück, und Führungskräfte hatten eine Parade von Antworten, um alle Bedenken zu beseitigen.

In einem ansonsten starken Quartal erzielte das Hardwaregeschäft von Oracle einen Umsatz von 1,2 Milliarden Dollar, ein Plus von 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Analytiker erwarteten überall von $ 1.29 Milliarde bis $ 1.35 Milliarden. Für kleinere Unternehmen, diese Hardware Sorgen wäre eine große Sache gewesen. Blaster beiseite, Oracle Erklärungen fast klingen plausibel, aber zukünftige Viertel wird die Geschichte erzählen.

Lassen Sie uns auf die wichtigsten Gründe, warum Oracle Hardware-Umsatz war nicht bis zu Schnupftabak und die Erklärungen hinter dem Fehlbetrag.

Wir sind “mehr profitieren” Antwort. Safra Catz, Oracle Präsident und CFO, sagte, dass das Unternehmen läuft Suns Geschäft in einer Weise, die Sinn macht. sagte Catz

Verglichen mit Q4 vor einem Jahr haben wir einen großen Schritt weg von dem Verkauf von Produkten mit Verlust oder Wiederverkauf von Produkten anderer Firmen gemacht. Vielmehr konzentrieren wir uns auf den Verkauf von Mehrwert-Systemen, bei denen die Unterscheidung von Sun unseren Kunden sehr klar ist. Beispielsweise war der Nicht-Sun-Speicher signifikant gesunken, der Sun-Speicher in Band wuchs sehr gut. Und natürlich, Exadata und Exalogic weiterhin ein fantastisches Wachstum zu zeigen.

Das Hardware-Wachstum von Oracle wird in diesem Jahr offensichtlich werden, sagte Catz. Wir warten.

Unsere komplette Aufstellung ist noch nicht heraus. Oracle CEO Larry Ellison sagte, dass das Unternehmen enthüllt eine Schar von Exadata Appliances bei seinem Oracle OpenWorld powwow im Herbst. Das wird Wachstum bekommen.

Exadata und Exalogic-Hardware dreht sich um die Attach-Rate. Oracle Präsident Mark Hurd sagte, dass die Attach Rate — Extras wie Software, Dienstleistungen und Wartung – ist vielversprechend für das Unternehmen Hardware-Geschäft. Hurd würde nicht viel Detail husten, aber das hielt Ellison nicht davon ab zu reden. Ellison sagte der Anheftungssatz für Exalogic und Exadata ist 100 Prozent.

Die beste Datenbankkombination, die Sie kaufen können, ist die Oracle-Datenbank, die auf dem Exadata-Rechner läuft. Also verkaufen wir mehr Datenbank-Software, weil Exadata. Wir verkaufen mehr Middleware-Software aufgrund von Exalogic. Es ist ein tugendhafter Kreis, den wir planen, dieses laufende Geschäftsjahr voll auszuschöpfen.

Die “warum Schweiß-Hardware jetzt, weil wir reiten große Datenwelle” Antwort. Ellison sagte

Es gibt eine Menge Missverständnisse darüber, was Hadoop ist und ist es ein Ersatz für eine Datenbank? Also, Hadoop ist kein Ersatz für eine Datenbank. Es ist ein Zusatz zur Datenbank, die wir für sehr wichtig halten. Es ist wirklich ein Werkzeug für Java-Programmierer. Und wir sind der Weltmarktführer in der Java-Technologie und wir bauen einen großen Datenbeschleuniger für unsere Exalogic-Box, die auch in diesem Herbst herauskommt.

Ein Analytiker witzelte, dass er nicht für das “Exadoop” Kasten noch in diesem Jahr warten kann.

IPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple veröffentlicht ein neues iPhone, iPhone, Wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Wiederverkauf, Hardware, Jetzt können Sie kaufen einen USB-Stick, der alles zerstört in seinem Weg, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Die stay tuned Antwort. Oracle-Führungskräfte sagten, sie sind Ramping Verkäufer, um mehr Hardware zu verkaufen und dass es einige Zeit dauern wird, um Sun von einem wertlosen Umsatzmodell zu bewegen. Catz verwies auf Hurd und sagte

Wir haben hier Mark. Es ist nicht so, dass er nicht weiß, wie man Hardware verkauft. Er würde wahrscheinlich verkaufen $ 100.000.000 Hardware an einem Nachmittag hier, und vielleicht Leute wäre glücklicher, aber wir würden nur weniger Geld machen. Ich denke nicht, dass das wirklich jemanden glücklich machen würde. Wir möchten es besser machen.

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

Wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Weiterverkauf

Jetzt können Sie einen USB-Stick kaufen, der alles zerstört

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution