Japan ist nach wie vor das Top-Land von Google Play

Über 70 Prozent der Einnahmen von Google Play kommen aus Japan, den USA und Südkorea, nach einem Bericht von App Annie.

Der Bericht, sagte App Downloads von Google Play stieg um 30 Prozent für das erste Quartal 2015 im Vergleich zu einem Jahr. Die Profitabilität stieg um 30 Prozent, während der Umsatz mit Spielen um 50 Prozent stieg.

Japan war der größte Gewinn-Generator für Google und stieg im vergangenen Jahr um das 1,4-fache an. Der Umsatz in den USA wuchs um 150 Prozent, während der dritte Platz in Südkorea um das 1,3-fache gestiegen ist.

Deutschland und Großbritannien belegten den vierten und fünften Platz.

In den Schwellenländern war das größte Wachstum bei den App-Downloads zu verzeichnen: Brasiliens Zahl der Downloads stieg um 90 Prozent gegenüber dem Vorjahr, gefolgt von Indien mit 50 Prozent, wobei Russland und Mexiko beide 30 Prozent mehr Downloads verzeichneten.

Erstmals überholte Japan die USA als Top Revenue Earner bei Google Play im Jahr 2012.

Über Nacht auf Google I / O, wurde eine Entwickler-Vorschau von Googles kommenden mobilen Betriebssystem, Android M, enthüllt. Während der Name der Süßigkeiten noch nicht bestätigt werden kann, wird der Zeitrahmen für Tests und Feedback in diesem Jahr festgelegt, wobei die dritte und letzte Testphase, Vorschau 3, Ende Juli und die Veröffentlichung im dritten Quartal folgen soll.

Begleitend zur M-Version hat Google auch eine Ankündigung von Ankündigungen angekündigt, wie zum Beispiel die Veröffentlichung seines Internet of Things (IOT) Betriebssystems, des Projekts Brillo. Während es nicht viele Details gibt, wie Brillo funktioniert, wurde erwähnt, dass es ein gemeinsames Framework verwenden wird, um mit Geräten zu sprechen, genannt Weave, einem neuen plattformübergreifenden Protokoll, das über mehrere IOT-Betriebssysteme hinweg funktionieren wird.

Die neue Funktionen in Android N, Google spielt soziale Aufholen (wieder), Big Wette: Machine Lernen, AI wird gewinnen Formel, Google stapelt den Druck auf Apple, Google Home zielt auf Amazon Echo, Inside Android Wear 2.0, Android Studio 2.2 geht Vorschau

Google kündigte auch die Trennung von Google Fotos von Google Plus als eigenständige App an, die unbegrenzte Speicherung von Fotos bis zu 16 Megapixel in Auflösung ermöglicht.

Das Unternehmen kündigte auch den Zugriff auf Google Maps von Google an: Google Family Star, ein neuer Bereich im Google Play Store, in dem Apps für Kinder bewertet wurden, sowie Erweiterungen, die für ihre Virtual-Reality-Plattformen geplant sind.

IPhone, hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht, Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Mobilität, $ 400 chinesischen Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin, iPhone, Apple-Garantie für wasserdichtes iPhone 7 nicht für flüssige Schäden

Hier ist, was Android-Besitzer tun, wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

$ 400 Chinesische Smartphones? Apple und Samsung Achselzucken billig Rivalen, erhöhen Preise ohnehin

Google I / O

Apple-Garantie für wasserdichtes iPhone 7 nicht für flüssige Schäden