KakaoTalk verweigert das Sammeln von Benutzer-MAC-Daten

Kakao hat Medienberichten abgelehnt, dass es Daten von Benutzern sammelt, die die Desktop-Version ihrer Messaging-App KakaoTalk heruntergeladen haben, die letzte Woche in Südkorea gestartet wurde.

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundesoberhäuptling Sicherheitsbeauftragter

IT-Quellen erzählt Die Korea Herald am Dienstag die Beta-Version der Kakao PC-Plattform, die am 20. Juni veröffentlicht wurde, sammelt Media Access Control (MAC) -Adressen von Geräten der Nutzer. MAC ist eine alphanumerische Adresse, die jedem PC zugewiesen wird, der mit dem Internet verbunden ist.

Kritiker erklärten auch, dass die südkoreanische Publikation, die MAC Daten sammelt, zu ein mögliches Leck der Standortinformationen der Benutzer und andere Tätigkeiten führen könnte. Sie fügte hinzu, dass Kakao sollte seine Nutzer über solche Datenerhebung im Voraus benachrichtigt haben.

Allerdings verweigerte die Companyy behauptet, dass es sammeln Benutzer-MAC-Adressen oder Vernachlässigung der Benutzer über die Sammlung von Informationen zu informieren.

“Für KakaoTalk PC generieren wir einen Hash-Code – einen nicht dekodierbaren eindeutigen Identifikationscode – für einzelne Computer-Geräte, die auf verschiedenen Hardware-Informationen basieren, um einzelne Geräte zu unterscheiden, aber die MAC-Adresse ist nicht Teil der darin gesammelten Informationen Prozess “, sagte ein Sprecher des Unternehmens.

“Die einzige Information, die wir von der LAN-Karte extrahieren, ist die Gerätemodell-Information, die verwendet wird, um zu ermitteln, ob ein Benutzer ein drahtgebundenes oder drahtloses Netzwerk verwendet.” Diese Informationen werden nur gesammelt, wenn ein Fehler in KakaoTalk PC aufgetreten ist Benutzer beschließt, einen Fehlerbericht an Kakao zu senden “, fügte der Sprecher hinzu.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer