Mehr Microsoft-Cloud-Änderungen kommen um Identität und Handel

Die Microsoft-Server und Tools Business Reorg am 2. Mai angekündigt hat eine Menge beweglicher Teile. Aber das übergeordnete Ziel ist klar zu verschärfen Microsoft Cloud-Positionierung und Strategie.

Satya Nadella, der neu ernannte Präsident von Microsoft Server und Tools Business, ist bereits die Einrichtung seines Teams und macht seinen Spielplan bekannt. Auf der höchsten Ebene konzentriert sich die Cloud-Strategie von Microsoft weiterhin auf die Kundenwahlen zwischen Cloud, Private Cloud, Virtualisierung, Plattform und Tools für neue Cloud-Anwendungen – oder jede Kombination dieser Angebote.

Nur ein paar Monate in die Arbeit, Nadella tweaking seine Organisation auf einer körniger Ebene. Ich habe bereits über die neue Azure Application Platform gesprochen, die auf der Engineering-Seite von Corporate Vice President Scott Guthrie geleitet wird. (Guthrie beaufsichtigt ein Team, das Azure Entwickler, Web und die App Fabric Teams zusammenbringt.) Und dann gibt es die neu erweiterte Developer Division unter der Leitung von Senior Vice President Soma Somasegar.

Aber es gibt einige andere Änderungen, die Nadella initiiert, wie heute intern angekündigt. Diese beinhalten

* Umzug der Commerce Transaction Platform Team von der Online Services Division (OSD) auf den Server und Tools Division. Das bestehende Business Online Services Group (BSOG) Commerce-Team wird mit dem Commerce Transaction Platform Team fusionieren und ein einziges Commerce-Team erstellen, nachdem Office 365 allgemein verfügbar ist (erwartet im Juni). Corporate VP von Werbung und Handel Rajat Taneja wird der Leiter dieses gemeinsamen Teams sein, das alle Commerce-Services im gesamten Unternehmen unterstützt, einschließlich jener, die Teil von Office 365, Xbox Live, Ad Center und der Windows Azure-Plattform sind. Taneja berichtet direkt an Nadella.

* Verwalten der aktuellen Identity-Gruppe, die weiterhin auf Sicherheit / Identität Produkte für Server und Cloud zu arbeiten. Lee Nackman, der Microsoft im Jahr 2009 beigetreten ist, wurde Corporate Vice President, Directory, Access und Information Protection, wird aber nicht in dieser Rolle zu bleiben. Corporate VP Dave Thompson, der Microsoft in diesem Sommer verlässt, leitet das Identity-Team, während Microsoft einen neuen Leiter für die Division sucht. Nackman sucht nach neuen Möglichkeiten, sagte Nadella seinen Truppen heute. (Ich bin mir nicht sicher, ob das bedeutet, dass Nackman wird nicht mehr die Rubrik bis die Abrechnung und Bereitstellung von Teilen der Online-Services-Organisation, wie war der Plan nur ein paar Monaten.Ich habe Microsoft um Stellungnahme gebeten.) Update : Ein Microsoft-Sprecher sagte: “Ich glaube nicht, dass er (Nackman) Microsoft verlassen wird”, aber keine weiteren Einsichten.

Unsere gesamte Division wird eine einzigartige Mission teilen, um die Cloud in allem, was wir tun, zu umarmen: in unserem öffentlichen Cloud-Service, unseren privaten Cloud-Angeboten, unseren Plattform-Servern und unseren Tools “, sagte Nadella in einer E-Mail am 2. Mai STB Mitarbeiter.

Der “Design Point” der Cloud wird unsere Architektur und den Markteintritt in unserem gesamten Produktportfolio beeinflussen und prägen. Dies ermöglicht es uns, die Vorteile der Cloud-Wirtschaft unseren Kunden wirklich zu liefern. Die Windows Azure Platform ist unser vollständig integrierter Public Cloud Service, der Computing, Storage, Networking, SQL, Identity, Commerce, Anwendungsentwicklungsplattform & Tools umfasst. Darüber hinaus wird unsere nächste Welle von Releases über Windows Server, Systems Center und SQL Server ermöglichen private Cloud-und unternehmenskritische Virtualisierung Funktionen unter anderem wichtige Kundenszenarien “, sagte Nadella.

Die nächste Version von Windows Server mit dem Codenamen Windows 8 Server wird von den Firmenbeobachtern erwartet, die bis Ende 2012 ausliefern. Microsoft ist inmitten einer Auffrischung von fast jedem Punktprodukt, das Teil seiner System Center-Familie von Verwaltungstools ist Und erwartet, dass die meisten, wenn nicht sogar alle von ihnen vor dem Ende des Kalenderjahres 2011 zu liefern. Und eine neue Version von SQL Server, Codenamen “Denali”, ist fällig entweder später in diesem Jahr oder eine Zeit später.

IBM startet neue Linux, Power8, OpenPower-Systeme

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren

Nvidia bietet AI Supercomputer für Non-Profit-Forschung

Data Center, Dell Technologies hebt ab: Hier ist was zu sehen, wie Dell, EMC, ein Schelm von Unternehmen Unternehmen kombinieren, Künstliche Intelligenz, Nvidia bietet AI Supercomputer für Non-Profit-Forschung