Microsoft, um neue Oberflächen-Garantie, Trade-In-Programme für Unternehmen hinzuzufügen

Gerade vor der Freigabe von Surface Pro 4 debütiert Microsoft zwei neue Programme, die darauf abzielen, seine Tablet-Linie für Geschäftsanwender attraktiver zu machen.

Mehr Oberfläche

IPad Pro vs MacBook vs Surface Pro: Der Preis, spec bake-off, Microsoft, um neue Surface-Garantie, Trade-In-Programme für Unternehmen hinzufügen, Lenovo Yoga 900 nimmt Surface Book, Want ein 1 TB Surface Book? Es wird Ihnen $ 500 mehr als rivalisierende MacBook Pro Kosten, Surface Pro 4 sieht gut aus, aber dieser Surface Pro 3 bestellte ein Surface Book, 5 Windows 10 Hybriden, die das Surface Book konkurrieren, Dell fordert mit neuen XPS 12

Microsoft wird Anfang 2016 eine neue Garantie namens Microsoft Complete for Enterprise vorstellen. Complete for Enterprise ist eine Business-fokussierte Ergänzung zu Microsofts bestehender 150-Dollar-Komplettgarantie für Oberflächenbenutzer. (Microsoft-Beamten sagte, das Unternehmen wird mit Complete for Enterprise Preise näher an die Verfügbarkeit gehen.

Vollständig für Enterprise – eine dreijährige Garantie, die Abdeckung für versehentliche Beschädigung umfaßt – erlaubt Kunden, Gewährleistungsansprüche durch Firma zusammenzubringen, versus durch einzelne Vorrichtungen. Es ermöglicht Ersatzansprüche für Geräte, die nicht mehr booten können, was sinnvoll ist, wenn sensible Daten nicht wiederhergestellt werden können und vor Ort die Zerstörung von Festplatten erfordern. Die Geschäftsgarantie beinhaltet auch den nächsten Tag Luft für schnellen Austausch von Geräten und On-Boarding-Unterstützung, über die Microsoft hilft IT-Mitarbeitern und Mitarbeitern mit Erstausbildung.

Während Telefone kommen und gehen, kaufte ich meine Surface Pro 3 im letzten Jahr und es ist mein ständiger Begleiter. Hier ist der Grund.

Microsoft fügt auch ein neues, permanentes Trade-In-Programm hinzu, das sich auf Business-Anwender, das Business-Devices-Trade-In-Programm, konzentriert. Über dieses Programm, das in den kommenden Wochen in Betrieb gehen wird, wird Microsoft es Geschäftskunden ermöglichen, ältere Geräte zu handeln und den Wert dieser Geräte für den Kauf neuer Surface Pro 4-Geräte zu nutzen. Die Handelspreise variieren. Geräte, die in eingeschlossen werden können, sind aber nicht beschränkt auf Oberflächen, andere PCs und Tabletten sind ebenfalls anwendbar.

Diese beiden neuen Programme, die am 20. Oktober vorgestellt wurden, sind Teil der Microsoft Surface Enterprise Initiative. Microsoft startete die Enterprise Initiative im vergangenen Monat und verkündete, dass sowohl Dell als auch HP Surface Pro Geräte weiterverkaufen würden.

Im Juli kündigte Microsoft Pläne an, den Vertriebskanal für seine Oberflächengeräte zu erweitern. Anfang dieses Jahres waren nur ein paar hundert Wiederverkäufer berechtigt, Oberflächen zu verkaufen. Seit dieser Woche gibt es jetzt fast 5.000 Wiederverkäufer, die Oberflächen auf 30 Märkten verkaufen.

Microsofts neueste Surface, die Surface Pro 4, die mit Windows 10 vorinstalliert geliefert wird, geht auf den Verkauf am 26. Oktober, beginnend bei 899 $. Microsoft-Beamte sagte, dass zehn neue Geschäftskunden, darunter Berkshire Hathaway Automotive, die Carlyle-Gruppe, BNY Mellon, Land ‘O Lakes, AstraZEneca, bereits Surface Pro 4 Geräte für ihre Mitarbeiter bestellt haben.

Microsofts Surface All-in-One-PC sagte zum Start Oktober Hardware-Start

Windows 10, Microsoft’s Surface All-in-One-PC, sagte zu Beginn Oktober Hardware-Start, Windows 10, Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren, Cloud, Windows 10 Enterprise jetzt auf Abonnement von Cloud- Enterprise-Software, Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play

Windows 10 Tipp: Erstellen Sie einen perfekten Hintergrund für Ihren Desktop oder Bildschirm sperren

Windows 10 Enterprise ist ab sofort bei den Cloud-Partnern von Microsoft erhältlich

Microsofts neues Geschäftsmodell für Windows 10: Pay-to-Play