NZ Post zur Integration von Paket- und Mailsystemen, Ziel-E-Commerce

NZ Post zielt auf das Geschäft der internationalen E-Commerce-Unternehmen ab und plant, ihre Post- und Paketdienstleistungen als Teil des fünfjährigen digitalen Transformationsplans zu integrieren.

Es ist auch schraffiert einen Plan, um eine gemeinsame Kunden-Bug-Bär durch die Entwicklung eines Online-Service, damit die Kunden festlegen, wo und wann sie wollen ihre Pakete geliefert, um Lieferungen in ihrer Abwesenheit zu genehmigen und erhalten Benachrichtigungen über die erwarteten Ankunftszeiten.

Es warnte auch vor einem schwierigen Jahr.

“Der anhaltende und beschleunigte Rückgang des Kernbuchstabengeschäfts, die Abschwächung der globalen und inländischen Volkswirtschaften und die starke Konkurrenz in allen unseren Märkten bedeuten, dass wir uns in diesem Jahr wieder schneller bewegen müssen, um positive Impulse zu halten”, sagte er.

Nach einer körperlichen Restrukturierung hängt eine Wiederbelebung des Post- und Paketgeschäfts des Unternehmens nun von einer Reihe digitaler Entwicklungen ab, um E-Commerce-Kunden zu unterstützen, so der Geschäftsbericht des Staatsunternehmens.

Neben einem aktiven und wachsenden API-Entwicklungsprogramm hat NZ Post die Leadership- und Support-Funktionen der Post- und Paketversandgeschäfte zusammengefasst. Es plant nun, seine Post zu verbinden und Systeme und Prozesse zu platzieren, damit es kundenorientierter wird.

“Wir arbeiten jetzt an der Integration von Mails und Paketen für Betriebs- und IT-Systeme – eine komplexe Aufgabe, die, sobald sie fertig ist, die Kundenerfahrung reicher macht und das Leben der Teams leichter macht”, so der Jahresbericht des Unternehmens.

Die Unterstützung von Offshore- und Onshore-E-Commerce ist der Schlüssel.

NZ Post plant, eine E-Commerce-Plattform für Offshore-E-Trader und Logistikunternehmen zu erschließen, die ihr globales Paketlieferungsnetzwerk nutzen.

“Diese Plattform wird die gesamte Lieferkette (einschließlich Echtzeit-Updates über den Fortschritt) unterstützen, unabhängig von der Art und Anzahl der Dienstleister auf dem Weg”, sagt er.

NZ Post plant auch kleinere Online-Unternehmen, die Waren über ihre PostShops zu versenden und zu empfangen, indem sie sie an ihre internationale internationale Logistikkette und Kennzeichnung, Erfüllung, Verfolgung und Rücksendung anschließen.

Kiwibank, mittlerweile, hat die erste Phase eines NZ $ 100 Millionen-plus SAP-Kern-Bankensystem-Ersatz abgeschlossen, so der Bericht. Es investiert auch in Technologie und Systeme, um mit Kunden, die keine Niederlassungen in der Nähe haben engagieren.

“Das Ziel ist die Bereitstellung von Online- und digitalen Diensten, die so eng wie möglich den in der Branche zur Verfügung stehen”, so der Bericht.

Chorus kündigt Gigabit-Speed-Breitband über Neuseeland, Chorus profitiert stabil bei NZ $ 91m auf Kupferpreise Entscheidung, Spark NZ Berichte NZ $ 370m Nettogewinn, MYOB wächst ERP-Angebot mit NZ $ 28,5 Mio. Greentree Akquisition, NZ Commerce Kommission untersucht proprosed Vodafone- Himmel Fusion

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

? Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY Zahlungen

GoDaddy kauft WordPress Management-Tool ManageWP

PayPal erweitert Partnerschaft mit MasterCard

Telcos, Jiangxi, Jiangxi, Jiangxi, Jin, Jin, Jin, Jin, Jin, Jin, Jin,