OS X Yosemite und Drittanbieter-SSDs: Hier ist was Sie wissen müssen

Mit OS X 10.10 Yosemite stellte sich heraus, dass Apple eine Änderung der Funktionsweise des Betriebssystems vorgenommen hat. Dies verursachte Probleme für einige Benutzer, die Drittanbieter-SSDs in ihre Macs installiert hatten, insbesondere wenn dieses System ein Startlaufwerk war.

Manchmal ist die tiefgreifendste Lösung, um das gesamte Problem zu ändern.

Um ein besseres Verständnis des Problems, zusammen mit einigen Lösungen zu bekommen, wandte ich mich an OWC und seinen Gründer und CEO Larry O’Connor. OWC spezialisiert sich auf Upgrade-Komponenten und Zubehör für Macs, und das Unternehmen hat eine eigene Reihe von Flash-und SSD-Laufwerke speziell für das MacBook, das MacBook Pro, Mac mini, iMac und Mac Pro.

F: Was ist TRIM und warum ist es wichtig?

TRIM ist effektiv eine Schnittstelle für das Betriebssystem, um den verfügbaren Speicherplatz auf einer SSD zu verwalten. Das Umschreiben von NAND, das zuvor verwendet wurde, um Daten zu speichern, die seitdem gelöscht wurden, ist unterschiedlich, dass es sich auf einer Festplatte befindet. Für Antriebe, die auf TRIM abgestimmt sind, kann dies sowohl für die Leistung als auch für das NAND-Verschleißmanagement von Bedeutung sein. TRIM wird oft als Garbage Collection bezeichnet, was etwas wahr ist.

F: Was hat Apple genau in Yosemite geändert?

Vor 10.10 war es möglich, KEXT-Dateien, effektiv Treiber-Parameter, ohne Erhöhung der Flags im OS zu bearbeiten. 10.10.x fügt eine weitere Sicherheitsebene hinzu, die diese KEXTs validiert und einen Halt veranlaßt, wenn man sie unberechtigt verändert hat. Im Wesentlichen 10.10 ist die Validierung KEXT Authentizität jetzt zu verhindern, dass eine Änderung des Betriebssystems und verursacht unerwartete Konsequenzen innerhalb des Betriebssystems.

Im Falle des TRIM-Hacks – das Modifizieren der KEXT ist die einzige Möglichkeit, TRIM für ein Nicht-Apple-Laufwerk zu aktivieren. Ein modifizierter KEXT, der dann als nicht vertrauenswürdig eingestuft wird, führt zu 10.10 Anhalten beim Start. Ein Workaround ist ein Modus, der die Sicherheit deaktiviert, aber das ist keine gute Idee, um damit zu beginnen. Außerdem werden die Änderungen als PRAM-Variable gespeichert. Wenn das System-PRAM zurückgesetzt wird (wie es manchmal notwendig ist), stoppt das System den Startvorgang erneut.

F: Haben Drittanbieter-SSD-Hersteller eine Warnung vor dieser Änderung erhalten?

Mit einer Ausnahme förderte kein Drittanbieter-SSD-Hersteller die Verwendung eines TRIM Enabler-Hacks für ihre Laufwerke.

Vor 10.10, jedes Mal, wenn ein neues OS-Revisions-Update herauskam, würden diese TRIM-Hacks deaktiviert sein und eine erneute Aktivierung erfordern. Was der Hack tut, ist im Grunde sagen, das Betriebssystem, dass die Nicht-Apple-SSDs im System sind Apple-Laufwerke so TRIM können mit ihnen verlobt werden.

Was die Warnung angeht, haben die Entwicklerversionen von 10.10 die Änderung frühzeitig gemacht und es war bekannt, dass diese Methode der nicht genehmigten Treibermodifikation nicht mehr erlaubt war.

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

F: Also hat Apple diese Praxis nie unterstützt?

Korrekt. Apple hat den TRIM-Hack nie unterstützt.

F: Also, alle SSDs brauchen TRIM?

Im Jahr 2008, bevor Apple hatte eine OS-Seite TRIM Kontrolle, sahen wir SSDs als ein großer neuer Raum für Systembeschleunigung. Sie waren immer noch teuer, aber für die Leistung, die sie zu bieten schienen, war der Vorteil unglaublich. Nur ein Problem – diese SSDs verlangsamen und konnten so schnell, je nach dem Nutzungsprofil bei Verwendung in einem Mac. Dann begannen wir mit dem neuen Sandforce Controller zu arbeiten. Dieser Controller arbeitete sehr unterschiedlich und wurde entwickelt, um ohne die Notwendigkeit für TRIM zu übertreffen. Während LSI / Sandforce-basierte Laufwerke TRIM unterstützen, können wir in Jahren von realen Tests bestätigen, dass dieser Prozessor die Notwendigkeit eines solchen Prozesses effektiv negiert. Die Leistung bleibt stabil und wahr, ob der Antrieb leer ist oder 99,9 Prozent voll und das NAND-Verschleißprofil ist die besten Hände nach unten, und mit weitem Abstand, im Vergleich zu seinem nächsten nächsten Rivalen, auch wenn es mit voller TRIM Unterstützung.

Muss-Mac-Dienstprogramme für Yosemite, eine Tour durch die Hardware mit meinem Mac verbunden, fügen Sie mehr Speicher auf Ihrem iPhone oder iPad, Yosemite tötet Drittanbieter-SSD-Unterstützung

IPhone, wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Wiederverkauf, Enterprise-Software, Sweet SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Hardware, Himbeere Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bündel, iPhone, A10 Fusion: Das Silizium Powering Apples neues iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Der einzige Grund, warum wir in den SSD-Raum, wenn wir taten, war, weil bis Anfang 2010 könnten wir ein Laufwerk, das einfach nicht brauchen keine OS-Seite TRIM Krücke. Dies war die richtige Lösung und die beste SSD-Lösung, die wir unseren Mac-Kunden anbieten konnten, in denen keine Verlangsamungen oder andere Probleme in einer TRIM-freien Umgebung auftreten würden. Hier war ein Laufwerk, das besser als andere Laufwerke, auch wenn es möglich war, den TRIM-Hack auf einem Mac nach 10.7 Lion zu verwenden.

Heute ist es fair zu sagen, dass alle Laufwerke haben bessere interne Garbage Collection-Funktionen und das reduziert die Abhängigkeit von OS-Seite TRIM. Unsere LSI / Sandforce Prozessor basierten SSDs bieten eine höhere und gleichbleibendere Leistung ohne übermäßige NAND-Abnutzung im Vergleich zu den meisten anderen Prozessor-basierten Laufwerken auf dem Markt heute, auch diejenigen, die noch auf den Vorteil des Betriebssystems mit TRIM-Befehlen angewiesen sind.

Q: Was hält die Zukunft?

Wir freuen uns auf größere und schnellere Antriebe mit LSI / Sandforce nächsten Generation Prozessor im nächsten Jahr – aber in vielen Fällen bieten die aktuellen Antriebe real-world Leistung, die noch Tops ist. Diese Laufwerke übertreffen nicht nur in Benchmarks, sondern auch in einer realen Systemlastumgebung, in der das schwere Heben erfolgt. Ein Teil davon ist, dass die erweiterten internen Block-Management-Fähigkeiten des Prozessors tun können, was getan werden muss, ohne die Kludge, die TRIM aus dem Betriebssystem sein kann.

Q: Abgesehen von der Installation von Yosemite, gibt es eine Möglichkeit für Benutzer, um herauszufinden, ob ihre SSD TRIM verwendet und Probleme haben wird?

Alle SSDs können TRIM verwenden. Wenn Benutzer einen TRIM-Enabler installiert haben, um TRIM-Befehle mit ihrer SSD zu aktivieren, werden sie beim Aktualisieren auf Yosemite Probleme haben, solange sie den Enabler nicht entfernen.

F: Was denken Sie über das Update, das die Deaktivierung der KEXT-Signierung beinhaltet? Sehen Sie irgendwelche Nachteile bei der Verwendung von Dienstprogrammen wie Trim Enabler?

Dadurch wird ein Sicherheitsmerkmal wirksam deaktiviert. Aber dieser Aspekt beiseite, wird diese Methode der Fixierung durch Veränderung einer Variablen, die in PRAM gespeichert ist, erreicht. Wenn das PRAM zurückgesetzt wird, ist das Update deaktiviert, bis Sie es erneut zu beheben. Auch wird es interessant sein zu sehen, wie sich jede Aktualisierung in Bezug auf 10.10.1, 10.10.2 usw. auswirkt.

F: Also der Hack könnte in Zukunft nicht funktionieren?

Korrekt.

F: Welche Hardware würden Sie für jemanden vorschlagen, der einen alten Mac mit einer SSD aktualisieren möchte, aber der die Mühe macht, KEXT zu deaktivieren?

Einfach – jede unserer SSDs 🙂

http://eshop.macsales.com/shop/SSD/OWC

Toll für Mac und PC, aber das Design vom ersten Tag an war eine Lösung für den Mac, wo TRIM ursprünglich nicht einmal überhaupt unter OS X für alle SSDs (nicht einmal Apple’s), und später nur durch Hack unterstützt wurde konzentriert Auf nicht-Apple-Laufwerke. Diese Laufwerke sind nicht abhängig von der Krücke OS Seite TRIM bietet und sind besser für sie im Allgemeinen, vor allem so auf dem Mac, wo es keine Notwendigkeit für jeden Hack, um beste Leistung und NAND Lebensdauer zu gewährleisten.

F: Wie schwer ist es, einen Mac von einer Festplatte auf SSD zu aktualisieren oder eine bestehende SSD zu aktualisieren?

Wirklich sehr einfach.

Eine relativ einfache Swap und dann für Mac-Nutzer, die Apple Data Migration Anwendung Beschaffung aus dem ursprünglichen Laufwerk oder Wiederherstellung von Time Machine automatisiert die Wiederherstellung Ihrer Daten auf das neue Laufwerk und dann sind Sie genau dort, wo Sie aufgehört und off zu den Rennen. Der tatsächliche Antrieb Swap / Installationsprozess variiert je nach System, kann aber so wenige wie 5-10 Minuten zu erreichen. Wir haben eine vollständige Bibliothek von DIY-Videos, um alle Benutzer, frei zu sehen, auf den Prozess des Austauschs eines Laufwerks zu unterstützen

http://eshop.macsales.com/installvideos/

Wie sicher wischen Sie Ihr iPhone für den Weiterverkauf

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Raspberry Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bundle

A10 Fusion: Die Silizium-Powering Apples neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus