Passwörter haben ein Jahrzehnt des Lebens in ihnen links, zeigt Umfrage zeigt

Ich hoffe, Sie können einen Groll zu halten.

Die meisten Cybersecurity-Profis erwarten, dass Passwörter für die nächsten 10 Jahre zu sein, nach einer Wakefield Research Umfrage in Verbindung mit Authentifizierungs-Anbieter SecureAuth durchgeführt.

In der Umfrage von 308 Vollzeit-Cybersecurity-IT-Mitarbeitern glauben 91 Prozent, dass das traditionelle Passwort im Jahr 2025 nicht existieren wird. Zum Vergleich: Andere Dinge, die durch eine bessere Technologie im Jahr 2025 veraltet werden, umfassen Auto-Spiegel, Kunststoff-Kreditkarten, Schnüre und Ladegeräte, Und dedizierte Fernbedienungen, laut PC Magazine.

Cyber-Angriffe in den letzten Jahren haben jedoch das Passwort an die Spitze der abscheulichen Skala gedrückt und die Knöchelköpfe, die sie erstellen, ausgesetzt.

Während Passwörter möglicherweise nicht für weitere 10 Jahre verschwinden, ist Verfall offensichtlich. Die Verwendung eines Kennworts als Sicherheitsgrenze wird schrumpfen, und zwar mit einer schnelleren Rate, wenn die Konten privilegierten Benutzern – wie Admins – gehören, oder um sensible Ressourcen zu schützen. Passwörter können auch auf einfache PINs zurückgesetzt werden, die verwendet werden, um ein Gerät zu entriegeln oder um den Wunsch nach Zugriff auf eine Ressource zu signalisieren, gefolgt von einer stärkeren Form der Authentifizierung.

Der Gartner Identity- und Access-Management-Gipfel der vergangenen Woche wurde mit fortschreitenden Authentifizierungsmethoden und -technologien wie risikobasierter, kontextueller und adaptiver Authentifizierung gepfeffert. Diese Ideen kombinieren Analytik und Technologien, um Zugriffskontrollen um Ressourcen zu bauen, oft mal on the fly. Multi-Faktor-Authentifizierung und das allgemeine Thema des Vertrauens – wer, wann und wo – waren auch heiße Themen.

Die Durchhaltevermögen der Passwörter ist seit Jahren rückläufig, so dass ein weiteres Jahrzehnt wie eine Ewigkeit erscheint. Im Jahr 2013, sagte Deloitte Kanada 90 Prozent der Benutzer-generierten Passwörter wäre nur für Sekunden unter dem Druck von Hackern relevant. Tatsächlich scheint das nicht halb schlecht zu sein, wenn man bedenkt, dass die Antwortzeiten des Internets oft in Millisekunden gemessen werden.

Doch das Passwort hat noch 10 Jahre für Missbrauch durch Hacker links. Was ist der Torfaktor für einen kürzeren Zeitrahmen? Endbenutzerschulung, Komplexität und Benutzererfahrung sind drei gemeinsame Faktoren.

In der Wakefield-Umfrage, geben 87 Prozent zu, dass ihre Firma häufig gezwungen ist, zwischen Benutzererfahrung und größerer Sicherheit zu wählen. Die gute Nachricht ist, dass 97 Prozent der Befragten glauben, dass neue Authentifizierungstechniken zuverlässig sind, wie Fingerabdruck-Scans oder Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Das ist ein Anfang und hoffentlich gut genug, um im Jahr 2025 hoffnungsvoll zu sein.

? M2M Markt springt zurück in Brasilien

FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Haltung für das Hacken US gov’t Beamte

Innovation, M2M-Markt springt zurück in Brasilien, Sicherheit, FBI verhaftet angebliche Mitglieder von Crackas mit Attitude für Hacking US gov’t Beamten, Security, WordPress fordert die Nutzer jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken, Sicherheit, White House ernennt erste Bundesoberhäuptling Sicherheitsbeauftragter

WordPress fordert Benutzer auf jetzt zu aktualisieren kritische Sicherheitslücken zu aktualisieren

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer