PayPal zu stoppen Singapur Fonds Übertragungen an ausländische Wohltätigkeitsorganisationen

SINGAPORE – PayPal wird die Zahlungen von Singapur-Nutzern an ausländische gemeinnützige Organisationen (NGOs) und Wohltätigkeitsorganisationen ab dem 21. März 2013 auslaufen lassen.

Dieser Schritt ist aufgrund des Mangels an notwendigen Überweisungslizenzen erforderlich, um solche Dienste zu erleichtern, wie dies von der lokalen Regulierungsbehörde Monetary Authority of Singapore (MAS), Lawrence Chan, dem asiatisch-pazifischen Vizepräsidenten von Handelsdiensten für Südostasien und Indien, Sagte der Website.

Es ist ein sehr kleiner Prozentsatz, unser Gesamtgeschäft, aber wir nehmen nicht als selbstverständlich an, dass jedes Bit unserer Verbraucher zählt “, sagte Chan, um genaue Zahlen zu verraten.

PayPal-Nutzer in Singapur werden weiterhin in der Lage sein, lokale NPOs und Wohltätigkeitsorganisationen zu unterstützen, und kommerzielle Transaktionen würden nicht betroffen sein, bemerkte er.

Der Online-Zahlungsdienstleister plant, sich weiterhin auf seinen primären Dienst in Singapur zu konzentrieren, der “eine sicherere und schnellere Bezahlung für Online- und Mobilfunkgeschäfte für Verbraucher und Unternehmen ermöglichen soll”.

Im vergangenen Monat, PayPal, beendeten persönlichen Zahlungen in Singapur, auch auf “behördliche Anweisungen” durch das Fehlen der gleichen Business-Lizenz zu befolgen. Dieser Service wurde verwendet, um das Senden von Geld als Geschenk zu erleichtern, Geld zurückzuzahlen an Freunde, Bargeldvorschüsse und bezahlte Rechnungen wie Miete oder Versorgungsunternehmen.

Laut Chan ist Singapur bis jetzt das einzige Land, in dem es diese Dienste wegen der Notwendigkeit der Lizenz stoppen musste. Er wies darauf hin, PayPal würde weiterhin eine “sehr proaktive” Haltung mit Regulatoren auf der ganzen Welt zu nehmen.

Auf die Frage, ob Paypal würde die Beantragung einer Überweisung Lizenz, Chan lehnte es zu kommentieren erklären, das Unternehmen nicht zeigen, zukünftige Produktpläne.

Die Sicherheitsrichtlinien von PayPal für Zahlungsüberweisungen haben es zum Ziel der Kritik von einigen Benutzern, die persönliche Projekte laufen lassen. Im Jahr 2011, ein PayPal-Kontoinhaber, Regretsy.com, fand seine Mittel eingefroren während einer persönlichen Charity Spende Laufwerk nach PayPal die Sicherheitsmaßnahmen getreten in Berichten zufolge eine Spike in persönlichen Zahlungen. Das Unternehmen veröffentlichte schließlich die Mittel nach weiterer Überprüfung, die es sagte, war wichtig, “unsere Kunden zu schützen und unser Geschäft zu schützen”.

? Reliance Jio rockt indischen Telekom mit günstigen Daten und freie Stimme

? Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY Zahlungen

GoDaddy kauft WordPress Management-Tool ManageWP

Telcos, Jiangxi, Jiangxi, Jiangxi, Jin, Jin, Jin, Jin, Jin, Jin, Jin,

PayPal erweitert Partnerschaft mit MasterCard